Eagledogs





Ausloggen
Direkt zum Seiteninhalt
Hund entlaufen – Notfallplan!
Erstmaßnahmen

  1. Ruhe bewahren
  2. Nach Möglichkeit bleiben Sie bitte vor Ort. D.h. bleiben Sie bitte an der Stelle, an der Ihr Hund entlaufen ist. Wenn eine zweite Person mit Ihnen vor Ort ist und Sie ein Fahrzeug dabei haben, bitten Sie diese, zu Ihrem Fahrzeug zurück zu gehen und dort auf den Hund zu warten. (Autoschlüssel nicht vergessen)
  3. Wenn Sie im Nahbereich Ihres Hauses unterwegs sind, informieren Sie telefonisch Familienmitglieder, Nachbarn oder Freunde, dass dem Hund ein freier Zugang zu Haus und Hof ermöglicht wird. Haustür ggf. offen stehen lassen. (Eigene Sicherheit und Schutz gehen allerdings vor).
  4. Wenn der Hund wieder zu Ihnen oder zu Ihren „Helfern“ zurückkehrt, wird dieser bitte gelobt, als würde es kein Morgen mehr geben.
  5. Sollte nach 30 Minuten keine Sichtung oder Rückkehr des Hundes erfolgt sein, informieren Sie bitte folgende Stellen

  • TASSO Haustierregister
24h Notfallrufnummer 06190-937300
https://www.tasso.net
  • Örtliche Polizei, mit der Bitte um Weitergabe an weitere Polizeidienststellen
  • Jagdaufsicht oder Forstamt
  • Tierheime
  • Tierärzte
  • Spaziergänger
  • Tiersuchhunde alarmieren
0162/9263515
Es liegt uns am Herzen, Sie darüber in Kenntnis zu setzen, dass der Einsatz von Suchhunden in der Tiersuche in einzelnen Fällen auch unvorteilhaft sein kann, sowie das „Aufspüren/die Sichtung“ des vermissten Hundes auch noch lange kein „Einfangen“ des Hundes zu Folge hat. Um den Einsatzwert der Pettrailer (Tier-Suchhunde) im Einzelfall zu beurteilen, stehen wir auch hierfür rund um die Uhr telefonisch beratend gerne zur Verfügung.
Notfallrufnummer 0162/9263515
oder Leitstelle Kiel-Mitte 0431 / 5905-0
Copyright 2018 Carola Döring
Grafik & Design Joachim Rahn
Besucherzaehler
Besucher
Zurück zum Seiteninhalt